Veran­stalt­ungen

Wir richten das ganze Jahr über unter­schied­liche Ver­anstal­tungen in und außer­halb der Beginen­höfe aus. Dabei sind unsere Themen sind so viel­fältig wie die einzel­nen Gemein­schaften: mit u.a. kultu­rellen, öko­logischen, musischen, poli­tischen und femi­nistischen Schwer­punkten laden wir (Wan­der-)Be­ginen und Inter­essen­tinnen zum Zu­hören und Mit­machen ein.
Auf unseren 3-tägigen Bundes­beginen­treffen tauchen wir in die Be­ginen­kultur, -geschichte und -forschung ein, tauschen uns aus und: feiern!
Eine weitere beliebte Möglich­keit für
Zusam­men­kunft und Aus­tausch von Beginen und Wanderbeginen sind unsere NRW-Tref­fen.
Nicht zuletzt verbringen wir auf unseren jährlichen Beginen­reisen eine lehrreiche und fröhliche Zeit an aus­gesuch­ten Orten.

Alle Ter­mine ver­öffent­lichen wir auf den Web­seiten der einzel­nen Beginen­vereine und über die regi­onale Pres­se.

Beginen­reisen

Bis 2022 fanden unter Leitung von Begine Sr. Brita Lieb mit Unter­stützung des Dach­verband der Beginen e.V. Beginen­reisen zu histo­rischen Be­ginen­orten in Flan­dern und Deutsch­land sowie in die deutsch­sprachige Schweiz statt. Begine Sr. Brita Lieb übergab die Reiseorganisation und -leitung 2023 an Brigitte Meister und Waltraud Pohlen, Vorständinnen im Dachverband der Beginen e.V.  Die beiden führen die höchst lehr­reichen Reisen mit großer Kom­petenz und Frauen­power weiter. Die Reisen waren und sind von den Orga­nisatorinnen sorgfältig recher­chiert. In so man­chen Archiven tauchen verges­sen ge­glaubte oder ver­schwun­dene Orte, Zeugnisse und Spuren von Beginen wieder auf. Die Reise­inhalte werden je­weils in einer umfang­reichen und infor­mativen Reise­mappe doku­mentiert.

Orga­nisation und Durch­führung Beginen­reisen:

Brigitte Meister
Binger Str. 13
55116 Mainz
E-Mail: brigitte.lambsheim[at]web.de

ARCHIV: Be­ginen­reisen, bisher:

Programm 2023

Flandern

Programm 2022

Sa.30.04.2022 - Mi 04.04.2022

Fritzlar, Melsungen, Bad Sooden-Allendorf, Wetzlar, Limburg, Friedberg, Marburg u. Fulda

Programm 2019
Sa 28.04.2019 – Do 02.05.2019
Braunschweig, Magdeburg, Goslar, Hildesheim, Minden, Kloster Malgarten, Bielefelder Beginenhof und Osnabrück.
Eine wichtige Beginenreise mit 3 hervorragenden Führungen. Reisebericht 2019 hier

Programm 2018
So 29.04.2018 – Do 03.05.2018
Deutsch­sprachige Schweiz

Programm 2017 
14.06.2017 – 18.06.2017
Baden und Elsass

Programm 2016
Mo 13.06.2016 – Fr 17.06.2016
nördliche Ba­den-Würtem­berg

Programm 2015
Kitzingen – Nürnberg – Bamberg

Programm 2014
historische Be­ginen­orte am Nieder­rhein

Programm 2013
Flandern
Beginen damals und heute

Programm 2012
Beginen in den Hansestädten entlang der Ostsee

Programm 2011
Flandern

Programm 2010
Breda und Flandern

Programm 2009
Beginen- und Frauenorte in Norddeutschland

Programm 2009
Flandern

Programm 2008
Breda und Flandern

Programm 2007
Breda, Amsterdam, Kortrijk, Gent, Dendermonde

Vorträge

Der Dachverband bietet über die Ver­brei­tung der Kennt­nisse über die histo­rische Beginen und die Ent­wicklung der neuen Beginen­bewe­gung einzelne Vor­träge an. Die gewon­nenen For­schungs­ergeb­nisse wer­den durch Vorträge, Semi­nare, Tagun­gen und Ver­öffent­lichun­gen in den Medien weiter ver­breitet und kön­nen beim Dach­verband angefragt werden. Auch zur Bil­dung einer neuen Beginen­gemein­schaft und Grün­dung eines neuen Beginen­hofes werden Vor­träge angeboten.
Mail an: kontakt@dachverband-der-beginen.de

17. Oktober 2020 - 1. Internationale Tagung zu Beginen  

Am 17. Oktober 2020 fand in Essen im Hotel Franz, Franz-­Sales-­Haus, unsere erste Tagung statt. Sie verknüpfte die Ge­schich­te der histo­ri­schen Be­gi­nen mit unserem Heute. Die vier Re­fe­rent­*innen, die in­tensiv da­zu ge­forscht hat­ten, gaben dem Dachverband die Erlaubnis, die Tagungsmaterialien zu veröffentlichen.  Der Dachverband der Beginen möchte sich auch im Namen der 88 Gäst*Innen herzlich hierfür danken.

Dokumentation

Dr. Magdalen Bless-Gabher, Historikerin ,Schweiz

„Die Entwicklung der Schweizer Beginen“ download des Vortrags.

Paul Marchal, Kulturreferent und Publizist, Hasselt, Belgien

„Beginen im europäischen Vergleich“  download der präsentierten Folien

Dr. phil. Siegfried Ringler, Essen

„Befreit von allem- Befreit zu allem   Ein Beginenleben um 1300“

download  des Textes

Begine Sr. Brita Lieb, Fulda 

„Historisches für heute? Zurück zu den Wurzeln?“  download des Vortrags

Programm Flyer zur Tagung 2020 

Dokumentation der II. Internationalen Tagung 2023

Vorträge und Informationen

Buch zu Beginen P.Marchal 


Die nieder­län­dische Buch­prä­sen­ta­tion  "Euro­pä­ische Be­gi­nen im Ver­gleich" fand mit Vertreterinnen des Dachverbandes und Vorstandsfrauen in der Be­gi­nen­hof­kirche in Sint - Truiden  statt.  Das Ge­samt­werk von Paul Marchal wur­de von Sr. Brita Lieb be­glei­tet und er­gänzt.  Eine deutsch­spra­chige Über­set­zung hat der Dachverband der Beginen bereits herausgegeben.

Zur Einstimmung: download des Vorworts von Paul Marchal

https://www.velbrueck.de/Programm-oxid-3/Neuerscheinungen/Die-Beginen.html

 

Angebot zur Be­ginen­for­schung

BEGINEN­FOR­SCHERIN BRITA LIEB
Kontakt
Begine Brita Lieb
Jagdweg 6
36100 Peters­berg-Steinau
Tel.: 0661/2509335
mobil: 0176 - 41 30 90 06
begine.brita(at)familielieb.de

Begine Brita Lieb bietet an:
Referate mit vielen Power-­Point-Bildern zu Beginen damals und heute (von 1 Std bis zu einem Tag oder Wochen­ende nach Absprache). Arbeits­ein­heiten zu moder­nen Mystik­erinnen und Begi­nen-Bio­graphien. Ein­sicht­nahme in das pri­vate Beginen-Archiv von Begine Brita Lieb nach Ab­sprache möglich.

Bundes­Beginen­Treffen

Das drei­tägige bundes­weite Beginen­treffen (BBT) wird vom Dach­verband der Beginen e.V. veran­staltet.

Immer am letzten August­wochen­ende im Jahr treffen sich die Beginen im Teuto­burger Wald. Beginen­kultur und frauen­politische Themen sind ebenso auf der Tages­ord­nung wie der „Markt der Mög­lich­keiten“ mit Erfahrungs­aus­tausch und Infor­mations­börse für Gäst­innen. 

Aus ganz Deutsch­land, der Schweiz und Öster­reich reisen Frauen an, infor­mieren sich oder/und prä­sen­tieren ihre Projek­te und Ideen. Ein Besuch des BBTs eignet sich auch gut unter dem Motto "Sie sind eine Begine? Was macht denn eine Begine?" zum "Schnup­pern" und Erkun­den.

Alle bisherigen Bundesweiten Beginentreffen

NRW-Treffen

2005 fand das erste NRW-Treffen der Beginen­gruppen im Beginen­hof Schwerte-Ergste statt. Es war der Beginn eines kleines Netz­werks für die Region. Dieser Rah­men bildete die Grund­lage für alle nach­folgen­den NRW-Tref­fen, die von den ein­zelnen Beginen­höfen orga­nisiert und durch­geführt werden. Von 2006 bis 2015 gab es regel­mäßige NRW Treffen in unter­schied­lichen Beginen­höfen. Vor allem geht es um die Weiter­gabe der Beginen­kultur: von Vor­bildern, guten Bei­spielen, prakti­kablen Lö­sungen und vermeid­baren Situa­tionen im Leben einer Begine.

Historie:

2015 im Gemeinde­zentrum St. Katharina in Unna:
Leben­diges Mit­ein­ander im Beginen­netz­werk NRW
2012 im Beginenhof Essen:
"Leben in Fülle"
2010 im Beginenhof Essen: 
"Liebe/Her­zens­liebe/Herzens­bildung"
2009 im Beginenhof Schwerte II, Schützen­strasse:
"Freiheit/Freiwilligkeit"
2008 im Beginenhof Essen
2007 im Beginenhof Unna
2006 im Beginenhof Dortmund