Der Dachverband

Der Dach­verband der Be­ginen wurde im April 2004 in Kassel ge­grün­det. Seit 2015 ist er als gemein­nütz­iger Verein beim Amts­ge­richt Biele­feld einge­tragen. Zweck des Dach­ver­ban­des ist die Wieder­be­le­bung der Beginen­kultur. Aufg­abe ist die Weiter­gabe der Kennt­nisse über die histo­rischen und die mo­der­nen Beginen. Dieses ge­schieht durch Vor­träge, Semi­nare und Ver­brei­tung in den Me­dien, sowie Durch­füh­rung einer jähr­lichen Studien­reise und einem 3 tä­gigen Bun­des­begi­nen­tref­fen.

Ziele sind die Grün­dung von Be­ginen­ge­mein­schaften und Ver­net­zung von Be­ginen­initi­ativen und -pro­jekten. Frauen, die Inte­resse an der Be­ginen­be­we­gung haben oder sich als Initi­ato­rin­nen für ein Pro­jekt ver­stehen, kön­nen sich gerne als "Einzel­begine", Wanderbegine  dem Dach­ver­band an­schließen. Der Dach­verband ver­steht sich  Inte­ressen­ver­tretung und Lobby für Frauen, die sich mit der Be­we­gung ver­bun­den fühlen. Ak­tuell sind  über 500 Frauen wandernd, in Gemeinschaften, in 18 Wohnprojekten vereint im Dachverband.

Entstehungs­geschichte

Aus dem Be­gehren nach spiri­tuellem Aus­tausch haben Frauen im Ruhr­gebiet 1986 die Gruppe "Frauen­kirche" ge­gründet. Dort ent­stand bei der For­schung zu femi­nis­tischer Theo­logie, Frauen­geschichte, Mat­riar­chaten, feminis­tischem Ver­ständ­nis von Mythen, Mär­chen und Archä­ologie, alter­nativen Heil­weisen, Jahres­kreis­festen, Tän­zen … die Vision eines Wohn- und Seminar­ortes für Frauen. In Wert­schät­zung für die histo­rischen Beginen, deren Ge­schichte wir ge­mein­sam ent­deckt hatten, wähl­ten wir da­für den Na­men "Beginenhof".

Auch einige Frauen der neu gegrün­deten feminis­tischen Partei "Die Frauen" spür­ten den Wunsch und die Not-Wen­digkeit eines spiri­tuellen Fraue­nortes.

Nach Ver­netzungs­treffen beider Grup­pen in der Weiber­wirt­schaft Berlin (2002) und im Beginen­hof Tän­nich in Thü­ringen (2002 und 2003) grün­deten Frauen aus ganz Deutsch­land am 28.03.2004 in Kassel den gemein­nützigen "Dach­ver­band der Beginen e. V.", um die Anl­iegen der neuen Begi­nen und ihrer Freun­dinnen über­regional sicht­bar zu machen.

Kontakt und Auskunft

Beginenhof Essen
Dachverband der Beginen e.V.
Goethestr. 63-65
45130 Essen

Tel.: (0201) 31 669 23
Mail: kontakt[at]dachverband-der-beginen.de

Ansprechpartnerin:
Waltraud Pohlen

  

  

Dachverband der Beginen e.V.: Unsere Satzung

Tag der Eintragung 04.03.2015, VR 4390 beim Amtsgericht Bielefeld
Neueintragung Juni 2023, VR 6311 beim Amtsgericht Essen

Präambel

Wir ehren mit dem Namen „Dach­verband der Beginen“ die histo­rischen Beginen. 900 Jahre Ge­schichte der Beginen in Europa haben Frauen unserer Zeit ermutigt und be­stärkt, eigen­ständige Lebens,- Wohn- und Wirts­chafts­formen autonom zu entwickeln. Die Beginen waren selbst­ständige Frauen, die seit dem Mittel­alter in großen oder kleinen Zu­sammen­schlüssen, in Beginen­kon­venten oder Beginen­höfen, lebten. Ihre wirt­schaftliche Unab­hängig­keit erlangten sie durch Stif­tungen, das Ein­bringen ihrer jeweiligen Besitz­tümer, ihrer erlernten Fähig­keiten und durch ihre Arbeit.
Wir heutigen Beginen fühlen uns der gesell­schaft­lichen Gleich­stellung von Frauen, der Gewalt­freiheit und dem schonenden Umgang mit der Natur und den Res­sourcen unseres Pla­neten ver­pflichtet. Wir beziehen uns auf die Kom­petenz und die weite Spiri­tualität von Frauen. Wir unter­stützen uns gegen­seitig und nutzen unsere Unter­schied­lichkeiten für unsere indi­viduelle Weiter­entwicklung und die der Gemein­schaft (affidamento). Wir setzen uns ein für inno­vative Wohn-, Lebens-, Arbeits- und Wirt­schafts­formen. Wir sehen unser Zusammen­wirken in Beginen­gruppen und als Einzel­beginen unter moder­nen Bedingungen als einen fort­laufenden Prozess, der der gesell­schafts­politischen Frauen­emanzi­pation eine neue Dimen­sion hinzufügt.

Formulare: Beitrittserklärungen

Beitrittserklärung für Beginengruppen [pdf]

Beitrittserklärung für Einzel- und Wanderbeginen [pdf]

Zur Erklärung: Wanderbeginen sind Frauen, die keiner Beginen­gemeinschaft und keinem Beginenprojekt angehören.

Mitfrau werden

Über die Aufnahme in den Dachverband entscheiden die Frauen im Vorstand.

Beiträge

Seit 1. Januar 2015 gelten folgende Beiträge laut VV-Beschluss:

Wanderbeginen / Einzelbeginen

Aufnahmegebühr 24,- €

Jahresgebühr 48,- €

Wanderbeginen / Einzelbeginen, die Mitfrau in einer Beginengemeinschaft sind,

zahlen 24,- €

Beginengruppen, Beginenprojekte, Beginenhöfe

Aufnahmegebühr 100,- €

Jahresgebühr 48,- € für 12 Mitfrauen

Ab 13 Mitfrauen beträgt die Jahresgebühr 4,- € je Mitfrau

wichtig!

Es soll keine Frau aus finanziellen Gründen an der Aufnahme gehindert sein. In dem Fall kann ein Antrag an den Vorstand gestellt werden.

Geschäftsstelle und Vereinssitz

Beginenhof Essen

Dachverband der Beginen e.V.
Goethestr. 63-65
45130 Essen

Tel.: (0201) 31 669 23
kontakt[at]dachverband-der-beginen.de

Ansprechpartnerin:
Waltraud Pohlen

Redaktion und Webseite

Wir entwerfen Texte, informieren in unserer Mitgliedermail Die Begine und halten Kontakt zu interessierten Pressestellen.

Mailt uns gerne Eure Wünsche und Anregungen
redaktion[at]dachverband-der-beginen.de

Ansprechpartnerinnen:
Dorothee, Sibille und Miriam