DACHVERBAND  DER  BEGINEN  e.V.

 BEGINEN KÖLN e.V.

Beginenhof Koeln
info(at)beginen.de -  www.beginen.de




  Beginen Köln e.V.
  im Beginenhof Köln
  Unter Linden 119
  50859 Köln
  Tel. 0221-96 55 820


                 Logo Beginen Köln

Seit Januar 2014 hat der Verein seinen Sitz im Beginenhof in Köln-Widdersdorf.
Mit Veranstaltungen (s. www.beginen.de ) im Rahmen des Konzeptes "Begegnung und Kultur" wendet sich der Verein sowohl vom Beginenhof als auch vom Beginenfenster aus an die Öffentlichkeit.

Beginen-Fenster Köln



Beginenfenster
Markmannsgasse 7
50667 Köln











Das Beginenfenster - zwei Räume in der Kölner Altstadt, nur wenige Meter vom Rhein entfernt - ist mittwochs und donnerstags jeweils von 15.00 - 18.00 Uhr geö:ffnet. Neben Lesungen und Gesprächskreisen finden hier regelmäßig Trödelmärkte statt.
Aktuelle Termine hier.)

 BEGINENHOF KÖLN

EIN PROJEKT MIT ZUKUNFT, DAS BRÜCKEN BAUT

Info: www.beginenhof-koeln.de

Der Beginenhof Köln ist ein generationsübergreifendes Lebens- und Wohnprojekt von Frauen für Frauen nach dem Prinzip der Wahlverwandtschaften. Er ist offen für alle Frauen, die sich mit der Beginen-Idee verbunden fühlen.

Zahlen - Daten - Fakten

Standort: Köln-Widdersdorf, Unter Linden 119 www.prima-colonia.de

Der Beginenhof befindet sich in einem neu entstehenden Kölner Wohngebiet mit Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern. Es besteht jetzt schon eine gute Infrastruktur: Alle Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten, Apotheke, Banken, ein modernes Gesundheitszentrum, ein Senioren-Pflegeheim und ein Haus für Betreutes Wohnen sind vorhanden. Vielfältige Freizeitmöglichkeiten und öffentliche Grünflächen liegen in direkter Nachbarschaft.

Ausstattung:

  • − 27 barrierefreie Wohnungen zwischen 40 und 75 qm mit Terrasse/Balkon
  • − zwei begrünte Innenhöfe
  • − Vereinslokal mit Veranstaltungsrämen für öffentliche Angebote
  • − (z.B. Vorträge, Seminare, Ausstellungen)
  • − Raum der Stille
  • − Gästeappartement
  • − Werkstatt
  • − Aufzug und Tiefgarage
  • − Energie-Effizienz-Haus nach KfW-Standard

Meilensteine:

Der Beginenhof Köln ist unter dem Dach einer für diesen Zweck von uns gegründeten Wohnungsbaugenossenschaft gebaut worden. Es gibt sowohl öffentlich geförderte (WBS A und B) Wohnungen, freifinanzierte als auch Wohnungen mit Dauerwohnrecht nach WEG.

  • − März 2011: Gründung der Genossenschaft (die 1. Frauen-
  •    Wohnungsbaugenossenschaft in NRW)
  • − September 2011: Grundstückskauf
  • − Juli 2012: Baubeginn
  • − September 2012: Grundsteinlegung
  • − März 2013: Richtfest
  • − Dezember 2013/ Januar 2014: Einzug
  • − Oktober 2014 offizielles Eröffnungsfest

Vom Bauministerium des Landes NRW wurde der Beginenhof Köln als zukunftsweisendes und damit förderungswürdiges Projekt anerkannt und in der Startphase 2010 bezuschusst.

Frauen, die an einem Leben im Beginenhof Köln interessiert sind oder die in dieses einmalige genossenschaftliche Immobilienprojekt von Frauen für Frauen investieren möchten, sind herzlich willkommen.
Einmal im Quartal findet eine Informationsveranstaltung im Beginenhof statt

Näheres unter Aktuelle Termine.

Ansprechpartnerin:

  • Christine Müthrath
  • Tel.: 0221/31 36 53
  • E-Mail: Christine.Muethrath(at)gmx.de

Wir bieten ein Gästeappartement an, es besteht aus:

  • 1 Zimmer mit 2 Einzelbetten
  • 1 Zimmer mit einer Schlafcouch für 1 - 2 Personen
  • 1 Bad (mit Badewanne und Dusche) zur gemeinsamen Nutzung
  • 1 kleine Teeküche mit Kühlschrank, Wasserkocher/ Kaffeemaschine
  • Näheres ist auf unserer Website zu erfahren.

Die Preise ohne Frühstück:

  • pro Person 20 €
  • DZ für alleinige Nutzung 30 €
  • ganzes Appartement 60 €
  • Für Beginen sind Sonderkonditionen möglich, bitte anfragen.



zuletzt aktualisiert:Dezember 2015

Seitenanfang